Coaching ist keine Momentaufnahme.

What we do

Gegründet wurde die 24/7 American Football School mit dem Gedanken den American Football Sport in Deutschland zu fördern. Junge Athleten sollen die Chance erhalten, sich außerhalb des Vereinssports weiter zu bilden.

Was in anderen Sportarten Gang und Gäbe ist, hat den American Football in Deutschland noch nicht erreicht. Und genau da wollen wir die Spieler und Trainer jeden Levels unterstützen und ihnen die Möglichkeit bieten sich weiter zu entwickeln.

LEARNING NEVER ENDS

So hoffen wir jedem einzelnen Athleten und Trainer etwas anbieten zu können, womit er sich weiter entwickeln kann und sein volles Potenzial erreicht.

concept coaching

Beim Concept Coaching geht es um die Vermittlung der verschiedenen Techniken zu einem bestimmten Konzept. Die 24/7 American Football School legt hierbei großen Wert darauf bei der Vermittlung von Techniken das entsprechende Gesamtkonzept zu vermitteln. Hierbei werden dem Athleten alle notwendigen Techniken vermittelt, welche er benötigt um das gespielte Konzept perfekt zu beherrschen!

3-4 oder 4-3 Defense, Westcoast oder Run and Shoot, Zonecoverage oder Mancoverage / middle of the field safety oder split safety, Air Raid oder ´I or die´, Quarters Coverage oder Firezone

Zu all diesen Konzepten braucht der Athlet auf dem Feld unterschiedliche Techniken! Diese müssen im Training vermittelt und geübt werden. Nur wenn der Athlet auf dem Feld die benötigten Techniken beherrscht, kann das Konzept auch erfolgreich umgesetzt werden!

concept coaching.

Our Coaches

Die Aus -und Weiterbildung junger Athleten und Trainer ist unsere Prämisse. Hierbei legen wir großen Wert auf Qualität. Die Trainer der 24/7 American Football School haben alle langjährige Erfahrung auf höchstem Niveau.

Read More

Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /customers/a/9/9/247afs.de/httpd.www/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Gary Spielbuehler

Marcus Lattimore

Estrus Crayton

Daniel McCray

Our History

Mit dem Camp #1 am 02.08.2015 in Mannheim, begann die offizielle Arbeit der 24/7 American Football School.

Die knapp 50 Teilnehmer – Spieler und Walk-On-Coaches zeigten hervorragende Leistungen.
Der konzeptionelle Schwerpunkt war dabei

  • Mancoverage – und die Bedeutung für den DB
  • How to beat Mancoverage

Am Camp in Mannheim nahmen Spieler und Trainer der unterschiedlichsten Deutschen American Football Ligen teil.

In einem Tagescamp wurden Spieler der Positionsgruppen – QB – WR – DB gecoached.

Beim Camp #2, welches auf dem Trainingsgelände der Stuttgart Scorpions „Auf der Waldau“ stattfand, fanden sich knapp 70 Spieler und Trainer zu einem professionellen American Football Camp zusammen.

Unter den Teilnehmern waren Spieler, als auch Trainer aus den verschiedensten Ligen Deutschlands. Aus dem gesamten Bundesgebiet, von der Landesliga, bis in die GFLII und der GFLJ, reisten die Teilnehmer nach Stuttgart.

Der konzeptionelle Schwerpunkt war dabei

  • Zonecoverage – Concepts und Techniques
  • How to beat Zonecoverage

In einem Tagescamp wurden Spieler der Positionsgruppen – QB – WR – DB gecoached.

Mit freundlicher Unterstützung der Hamburg Huskies wurde auch Camp #3 wieder einmal zu einem hervorragenden Camp für junge Athleten im American Football.

Bei den Teilnehmern hatte man dieses Mal einen bunten Mix aus sehr erfahrenen Spielern und auch Trainer, sowie einigen Rookies. So waren unter den Teilnehmer einige GFL Spieler der Hamburg Huskies, Kiel Baltic Hurricanes und auch den Saarland Hurricanes.

Der konzeptionelle Schwerpunkt war dabei

  • Zonecoverage – Concepts und Techniques
  • How to beat Zonecoverage

In einem Tagescamp wurden Spieler der Positionsgruppen – QB – WR – DB gecoached.

Am Wochenende, 05. + 06.09.2015, waren die Coaches der 24/7 AFS bei den Bienna Jets zu einem 2-tägigen American Football Camp.

Die Bienna Jets aus Biel in der Schweiz nutzten das Angebot der 24/7 AFS und luden die Coaches, zur Weiterbildung ihrer Senioren und auch Junioren Mannschaft ein. Auf dem Programm standen neben den praktischen Einheiten am Samstag und Sonntag, auf dem Feld, auch Video-Coaching und eine Coaches Clinic am Samstagabend.

Durch die Coaches Martin Hanselmann, Jürgen Roßmanith und Andy Meyer wurde den Spielern und Coaches der Bienna Jets das Concept Coaching näher gebracht

Am 28.11.2015, war unser Coach Andy Meyer bei den KIT Engineers in Karlsruhe zu einem Minicamp eingeladen.
Dort unterstütze er die Mannschaft in ihren Vorbereitungen auf die nächste Saison.
Alle teilnehmenden Spieler und Trainer zeigten dabei sehr gute Leistungen und großes Engagement.

Der konzeptionelle Schwerpunkt wurde durch Coach Andy Meyer dabei in der Passverteidigung gezielt auf die Cover 3 – Concepts and Techniques gelegt. So schulte Coach Meyer die teilnehmenden Defensive Backs in den notwendigen Techniken, um die verschiedenen Cover 3 Concepts spielen zu können.