News

Bildungsreise USA 2018

Der American Football Verband Bayern e.V. plant gemeinsam mit der 24/7 AFS in diesem Herbst wieder eine Trainerausbildung an einem US-College (NCAA Div. I). Organisiert wird die Aus- und Fortbildungsmaßnahme durch Martin Hanselmann

Im Oktober 2018 bietet der AFVBy in Zusammenarbeit mit der 24/7 AFS für 10 Coaches eine Bildungsreise ins
Mutterland des American Footballs an. An das NCAA Div I College der South Dakota University in Vermillion SD, führt die Reise, um dort die Coaches Crew um HC Bob Nielson in der Gameweek inkl. Gamepreparation zu begleiten. Dabei steht den mitreisenden Coaches die Tür zu allen Meetings und Trainings des American Football Teams der South Dakota Coyotes offen. Von Montag 08.10.2018 bis Freitag 12.10.2018 haben die mitreisenden Coaches die Möglichkeit alle Coaches Meetings, Position-Meetings, O/D-Meetings, TeamMeetings, sowie alle Trainingseinheiten aktiv miterleben zu können. So haben die mitreisenden Coaches die einmalige Gelegenheit die harte und intensive Arbeit der professionellen Coaches hautnah mitzuerleben. Den Abschluss der Woche bildet dann das Spiel gegen die UNI Panthers, welches die mitreisenden Coaches an der Sideline des South Dakota Coyotes American Football Teams erleben werden. Bereits 2014 haben Martin Hanselmann und Andy Meyer ein Spiel der Coaches Crew um HC Bob Nilson gegen eben diese UNI Panthers an der Sideline erlebt. Damals noch beim American Football Team der Western
Illinois University. Im Team der UNI spielte 2014 David Johnson, welcher im Draft 2015 von den Arizona Cardinals in der dritten Runde ausgewählt wurde und seit 2016 als starting RB im NFL Team der Arizona Cardinals spielt.

Die Bildungsreise wird vom AFVBy als Aufbaulehrgang zur Trainer C Ausbildung anerkannt, sowie als Weiterbildungsmaßnahme zur Verlängerung der C-Lizenz American Football im AFVBy.

Weitere Infos und Anmeldung: martin.hanselmann@gmx.de

Share

Leave a Reply