News

Team Training Bienna Jets

Am vergangenen Wochenende, 05. + 06.09.2015, waren die Coaches der 24/7 AFS bei den Bienna Jets zu einem 2-tägigen American Football Camp. Die Bienna Jets aus Biel in der Schweiz nutzten das Angebot der 24/7 AFS und luden die Coaches, zur Weiterbildung ihrer Seniors und auch Juniors Mannschaft, ein. Auf dem Programm standen neben den praktischen Einheiten, am Samstag und Sonntag, auf dem Feld, auch Video-Coaching und eine Coaches Clinic am Samstagabend. Durch die Coaches Martin Hanselmann, Jürgen Roßmanith und Andy Meyer wurde den Spielern und Coaches der Bienna Jets das Concept Coaching näher gebracht. So arbeitete Coach Meyer mit der Defense im bestehenden 4-3 Concept der Bienna Jets. U. a wurde detailliert an den Run Fits und den entsprechenden Techniken, wie Spill-, Lever-, Rip-Technique, gearbeitet. In der Passverteidigung war der Schwerpunkt „Cover 2 und Cover 3 Concepts & Techniques“. So wurden die DB und LB in den entsprechenden Techniken (Buzz-Technique, Re-Route, Squat-Technique, „Ping-Pong“, etc.) zu Cover 2 und Cover 3 im Detail geschult. „Die gezeigten Techniken werden uns ganz sicher helfen unsere Passverteidigung für die nächste Saison zu verbessern. Das Camp war intensiv und sehr lehrreich und hat wirklich Spass gemacht von den Coaches der 24/7 American Football School gecoacht zu werden“, so Defense-Captain und Sportchef Dominic Mischler.

In der Offense leiteten Martin Hanselmann und Jürgen Roßmanith das Geschehen, dabei wurden grundlegende Techniken vermittelt. Die Positionen RB/WR und QB`s wurden von Martin Hanselmann abgedeckt. Hier zeigte sich eine schnelle Entwicklung im Aufbau auf die bestehenden Plays. Großen Wert legte der Coach auf die bekannten Techniken die dann im Detail mit neuen Tipps und Tricks verbessert werden konnten. Das Training der OL mit Coach Roßmanith half den Spielern bei der Umsetzung der einzelnen Blocktechniken im Laufspiel. Das Engagement der jungen Spieler war überwältigend und bereits am zweiten Camp-Tag konnte man immense Verbesserungen erkennen.

So war es kein Wunder dass alle Spieler und Trainer große Freude an dem Camp hatten und viel gelernt wurde.

„Eine sehr motovierte & gutgelaunte Truppe Trainer konnte auf unserem Trainingsfeld empfangen werden. Man konnte die „Liebe“ zum Sport und die große Erfahrung der Coaches sofort spüren. Sehr gute positionsgerichtete Drills mit professionellen Korrekturen und Verbesserungen an der Ausführung und Umsetzung haben unsere Spieler gierig aufgesogen. Abgerundet durch Videoanalyse & Gesprächen ein rundum gelungenes, effizientes Camp. Besten Dank nochmals und es wird mit Sicherheit ein Wiedersehen geben!“, so äußerte sich der Headcoach Jürgen Flückiger nach dem Camp.

Peter Putzer, Jugend-Coach bei den Bienna Jets: „Für die Junioren war es sehr interessant und lehrreich. Es war schön zu sehen wie sie begeistert alles aufgesogen haben, was ihnen die Coaches erklärt haben, und sofort versucht haben das gelernte in die Tat um zu setzten. Der Stoff der vermittelt wurde war dem Niveau der Spieler angepasst und der Spaß kam auch nicht zu kurz. Alles in allem ein Wochenende, welches die Junioren sicher so schnell nicht vergessen werden. Danke an die Coaches der 24/7 American Football School.“

Share

Leave a Reply