News

Camp 02.08.2015

Am Sonntag, den 02.08.2015, fand das erste offizielle Camp der 24/7 American Football School statt. Auf dem Kunstrasenplatz der Rhein-Neckar Bandits führte die 24/7 AFS ein professionelles American Football Trainings Camp für junge Athleten, aus allen verschiedenen Ligen, ab einem Alter von 17 Jahren durch.

Dabei gaben sich die Verantwortlichen um Andy Meyer und Martin Hanselmann sehr zufrieden mit dem Verlauf des Camps. „Das Camp war ein voller Erfolg“, resümierte Organisator und Coach Andy Meyer nach dem Camp. Sowohl die Walk-On-Coaches, als auch die teilnehmenden Spieler boten hervorragende Leistungen ab.

Um 09.30 h am Sonntagmorgen begann das Camp mit der Registrierung der Teilnehmer und der Ausgabe der Camp-Shirts und Camp-Books. Nach der Begrüßung durch die Coaches Martin Hanselmann (QB), Dominic Hanselmann (WR) und Andy Meyer (DB), ging es auch direkt ans Eingemachte. In einer theoretischen Einheit wurden die Teilnehmer im sogenannten „Chalk-Talk“ auf das bervorstehende praktische Training vorbereitet. Der Schwerpunkt des Camps „Mancoverage“ und „How to beat Mancoverage“ wurde den Teilnehmern an diesem Tag in 2 Theorie- und 2 Praxis-Einheiten nahe gebracht.

Doch bevor die Spieler sich auf das Feld begaben, wurden die Spieler vom Camp Physiotherapeuten Marius Max noch professionell getaped und auf das anstrengende Training vorbereitet. Dominic Hanselmann, selbst noch als Spieler bei den Hamburg Huskies aktiv und Personal Trainer von verschiedenen Profi-Fußballer, führte dann das Warm Up der Spieler durch. Nach dem Warm Up teilten sich die Spieler in ihre Positionsgruppen auf und arbeiteten in den individuellen Einheiten an ihren Techniken. Das gelernte konnnte dann auch gleich angewendet werden im 1on1 WR gegen DB.

Während der Pause wurden die Athleten von der Staff athletengerecht versorgt. So bekamen alle Teilnehmer einen Eweiß-Shake, einen Energy-Cake und Obst und Wasser. Gut gestärkt ging es dann in die 2. Hälfte des Camps. Und auch diese begann für die Teilnehmer am Whiteboard. Während Martin Hanselmann und Dominic Hanselmann darüber unterrichteten, wie man eine Mancoverage schlagen kann, referierte Andy Meyer über Mancoverage Concepts und Techniken. In der praktischen Einheit wurden dann wieder die individuellen Techniken vertieft, bevor diese dann im 1on1 und 5on5 angewendet wurden.

Alle Teilnehmer zeigten sich nach dem Camp begeistert und zufrieden mit dem gelernten.

Die 24/7 American Football School bedankt sich bei ihren Partner und den Rhein-Neckar Bandits für die Hilfe vor Ort und die zur Verfügung Stellung des Kunstrasenplatzes.

Share

Leave a Reply